. .

Kontakt

Herbert Utz Verlag GmbH

Adalbertstraße 57
80799 München
Tel. 089-27 77 91-00
Fax: 089-27 77 91-01
E-Mail: info@utzverlag.de
www.utzverlag.de

Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr

Anfahrtskizze

Anfahrtskizze
MVV - für Ihre Homepage

So finden Sie zu uns:

Zu Fuß oder per Fahrrad von der LMU bzw. der U-Bahn Universität (U3/U6)

Begeben Sie sich in die Adalbertstraße und folgen Sie dieser in westlicher Richtung. Als Sehenswürdigkeiten auf dem Weg sehen Sie auf der linken Straßenseite Münchens älteste Pizzeria »Da Mario«, das für sein sehenswertes Personal und Publikum bekannte »Vorstadtcafé« und die »Max-Emanuel-Brauerei«. Den gastronomischen Versuchungen widerstehend folgen Sie dem Verlauf der Adalbertstraße und kämpfen sich bis zum Herbert Utz Verlag auf Hausnummer 57 auf der linken Straßenseite vor. Sollten sie auf den alten nördlichen Friedhof stoßen, sind Sie zu weit gegangen.

736 Meter, ca. 8 Minuten zu Fuß, ca. 1 bis 3 Minuten per Velo je nach Ampelschaltung

Per Auto von der LMU

Es lohnt sich kaum, ins Auto zu steigen, aber dennoch: Die Adalbertstraße ist eine Einbahnstraße, die von uns zur LMU führt. Wir raten dringend davon ab, diese zu Ihrer Anfahrt zu verwenden. Fahren Sie die Ludwigstraße stadteinwärts bis zur Schellingstraße und biegen Sie in diese ein. Vorsicht - meist erheblicher Anlieferverkehr und suizidgefährdete Radler und Fußgänger. In Schrittempo kreuzen Sie die Amalien-, Türken-, Barer, und Schraudolphstraße und treffen auf die Arcisstraße, in die Sie rechts einbiegen. Sie kreuzen die Zieblandstraße, fahren vorbei am alten nördlichen Friedhof und biegen an dessen Ende nach rechts in die Adalbertstraße ein. Dort auf der rechten Seite ist die Hausnummer 57. Direkt vor unserer Außentreppe befinden sich unsere beiden Kundenparkplätze.

Zu Fuß wären Sie schon da

Zu Fuß von der U-Bahn Josephsplatz (U2/U8)

Genießen Sie den Anblick des ersten Frühbarockbaus mit freistehendem Turm in München und begeben Sie sich in die Josephstraße, die südlich entlang der Kirche verläuft. Dieser folgen Sie in östlicher Richtung, überqueren die Tengstraße und treffen auf die Adalbertstraße, die links entlang der Mauer des alten nördlichen Friedhofs verläuft. Gehen Sie bis zum Ende des Friedhofs, überqueren Sie die Arcisstraße und finden Sie dort als erstes Haus auf der rechten Seite die Hausnummer 57. Falls Sie auf die LMU stoßen, sind Sie viel zu weit gegangen.

438 Meter, ca. 5 Minuten zu Fuß

Vom Haupteingang Arcisstraße der TU

Dieser Weg bietet leider wenige Sehenswürdigkeiten: Folgen Sie der Arcisstraße stadtauswärts in nördlicher Richtung. Sie kreuzen die Schellingstraße und sehen auf der linken Seite den alten nördlichen Friedhof. An dessen Ende biegen Sie rechts in die Adalbertstraße ein und sehen dort als erstes Haus auf der rechten Seite die Hausnummer 57. Sie haben Ihr Ziel erreicht.

676 Meter, ca. 8 Minuten zu Fuß, wenige Minuten per Fahrrad, kaum meßbare Zeit per Auto

Per Auto von Norden - z.B. Autobahn Nürnberg - kommend

Finden Sie die Leopoldstraße. Folgen Sie dieser stadteinwärts auf das Siegestor zu. Genießen Sie den Anblick. 222 Meter vor dem Siegestor biegen Sie rechts in die Georgenstraße ein - an der Ecke befindet sich das Lokal »Formula 1«, das frühere legendäre »Extrablatt« und folgen dem Straßenverlauf 740 Meter weit. Sobald Sie die Nordendstraße kreuzen (Indiz: Straßenbahnschienen), sollte Ihre Aufmerksamkeit steigen. An der nächsten Kreuzung treffen Sie auf die Arcisstraße, in die Sie links einbiegen. Sie kreuzen dann noch die Neureutherstraße und sehen rechts vorne den alten nördlichen Friedhof und einige undekorative Altglascontainer. Direkt am Friedhof biegen Sie links in die Adalbertstraße ein und sehen auf der rechten Seite Hausnummer 57 und unseren Verlag. Direkt vor unserer Außentreppe befinden sich unsere beiden Kundenparkplätze.

Sollten Sie versehentlich in der Leopoldstraße zu weit gefahren sein, können Sie auch am Siegestor vorbeifahren (durchfahren geht nicht, durchreiten ist auch seit »Dem langen Weg nach Sacramento« nicht mehr möglich), sehen rechts die Universität und biegen nach dieser in die Schellingstraße ein. Ab dann weitermachen wie oben in »per Auto von der LMU« beschrieben.