utzverlag

Rüdiger Goyk: Tätigkeitsgestaltung als Organisationsentwicklung

Rüdiger Goyk

Tätigkeitsgestaltung als Organisationsentwicklung

Die organschaftliche Treuepflicht der Aufsichtsratsmitglieder von Aktiengesellschaften und ihr Pendant im US-amerikanischen Recht sind Gegenstand des vorliegenden Beitrags zur aktuellen Corporate-Governance-Debatte. Der erste Teil behandelt die duty of loyalty der directors von corporations im US-amerikanischen Recht. Neben Herkunft und generellen Prinzipien dieser treuhänderischen Pflicht werden die wichtigsten Fallgruppen erörtert. Der deutsche Teil beginnt mit der dogmatischen Begründung und der Struktur der organschaftlichen Treuepflicht. Darauf aufbauend werden diese Grundsätze auf einzelne Fallgruppen von Interessenkonflikten angewandt und konkretisiert. Der Autor diskutiert ferner die Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex sowie damit verbundene Haftungsfragen. Der dritte Teil hat die Rechtsvergleichung zwischen Deutschland und den USA zum Gegenstand, wobei auch Vorschläge zur Fortbildung des deutschen Rechts erarbeitet werden.

Leseproben

komplettes Buch in PDF-Ansicht (pdf)

  • broschiert: 168 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-89675-752-4

    34,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher