utzverlag

Kurt A. Detzer (Hrsg.): Machtgleichgewicht in Wirtschaft und Gesellschaft – Das unerreichte Ideal der Demokratie?

Kurt A. Detzer (Hrsg.)

Machtgleichgewicht in Wirtschaft und Gesellschaft – Das unerreichte Ideal der Demokratie?

Dokumentation einer Tagung zum Thema „Die Demokratie in der Krise?“ am 8. Juli 2000 im Akademiker Centrum in München

Die vorliegenden Arbeit behandelt die Fragen, ob das Ideal der Demokratie in unserem gegenwärtigen Gesellschaft unrreichbar ist und wenn ja, warum. Die verschiedenen Autoren befassen sich mit den Ursachen undVorzeichen des fehlenden Machtgleichgewichts in Wirtschaft und Gesellschaft und diskutieren hierbei über das Problem der Ethik. Die Herausforderung für die zukünftige Gesellschaft liegt in einem funktionellen Abgleich zwischen der Wirtschaft und der Demokratie.

  • broschiert: 104 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-89675-838-5

    14,80 € (Preisbindung aufgehoben)

    vergriffen

Ähnliche Bücher