utzverlag

Shirin Maria Massumi: Quo vadis – Unternehmenskaufverträge? · Unternehmenskaufverträge nach der Deutschen Schuldrechtsreform

Shirin Maria Massumi

Quo vadis – Unternehmenskaufverträge? · Unternehmenskaufverträge nach der Deutschen Schuldrechtsreform

Annäherung an anglo-amerikanische Unternehmenskaufverträge?

Die Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen, die sich mit der Deutschen Schuldrechtsreform für Unternehmenskaufverträge vollzogen haben, werden in diesem Band aufgezeigt. Das Thema Unternehmenskauf ist jedoch auch in hohem Maße durch die Globalisierung des Rechts betroffen. Dies führt in der Kautelarpraxis zu einer starken Annäherung an den anglo-amerikanischen Unternehmenskaufvertrag.

Die Autorin vergleicht die gesetzlichen Veränderungen durch die Deutsche Schuldrechtsreform für Unternehmenskaufverträge mit den Lösungsansätzen der anglo-amerikanischen Unternehmenskaufverträge und untersucht, ob es zu einer Annäherung durch die Zivilrechtsdogmatik gekommen ist. Schließlich wird im Rahmen einer Rechtsvergleichung analysiert, ob bei den verbliebenen Unterschieden zum anglo-amerikanischen Recht der allgemeinen Einschätzung, dass das deutsche Recht für den Sonderfall des Unternehmenskaufs vielfach zu dogmatisch und praktisch unbefriedigend sei, in dieser Pauschalität zuzustimmen ist. Die Rechtvergleichung erfolgt am faktischen Konflikt der Risikoverteilung zwischen Verkäufer und Käufer eines Unternehmens.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

Leseprobe (pdf)

  • broschiert: 212 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0814-0
    Erschienen: 20.10.2008

    37,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • E-Book: 212 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0814-0
    Erschienen: 20.10.2008

    25,99 € (Preisbindung aufgehoben)

    Bei Ciando kaufen

Ähnliche Bücher