utzverlag

Werner Siegert: (Der kleine aber absolut unentbehrliche Weißwurst-Knigge. Japanische Ausgabe)

Werner Siegert

(Der kleine aber absolut unentbehrliche Weißwurst-Knigge. Japanische Ausgabe)

Kaum sitzen ein paar Leut’ beim Weißwurst-Frühstück, schon geht die Diskussion los, wie man eine Weißwurst auf die einzig richtige Weise zu verzehren hat. Nun ist er endlich da: Der kleine aber absolut unentbehrliche Weißwurst-Knigge!
Auf humorvoll, satirische Weise wird der Gast mit Sitten und Unsitten rund um die »Königin der Würste« vertraut gemacht, getreu dem Motto: »es gibt kein Gesetz und keine Regel, wie man eine Echt Münchner Weißwurst zu essen hat, aber wehe, Sie verstoßen dagegen!«

  • Drahtheftung: 18 Seiten
    Format: 21 x 12
    ISBN 978-3-8316-1294-9
    Erschienen: 01.01.2007

    3,60 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Annette Marquard-Mois: Von Kuinrisbach zu Kirschbacherhof

    Annette Marquard-Mois

    Von Kuinrisbach zu Kirschbacherhof

    Mit »Von Kuinrisbach zu Kirschbacherhof« hat Annette Marquard-Mois dem gleichnamigen Hofgut ein persönliches Denkmal gesetzt und die wechselhafte Geschichte dieses Ortes, dessen Wurzeln bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden können, gleichsam informativ und mit viel Herz zu Papier gebracht.

  • Helga Pfoertner: Mit der Geschichte leben. Band 1, A bis H

    Helga Pfoertner

    Mit der Geschichte leben. Band 1, A bis H

    Gedenken ist öffentlich gestaltete Erinnerung. Öffentliche Erinnerung ist Bestandteil der politischen Kultur. Dazu bedarf es Gedenkstätten und Denkmälern, die uns inmitten unseres Alltags begleiten und dazu auffordern, aus der Geschichte zu lernen.

  • Helga Pfoertner: Mit der Geschichte leben. Band 3, Q bis Z

    Helga Pfoertner

    Mit der Geschichte leben. Band 3, Q bis Z

    Gedenken ist öffentlich gestaltete Erinnerung. Öffentliche Erinnerung ist Bestandteil der politischen Kultur. Dazu bedarf es Gedenkstätten und Denkmäler, die uns inmitten unseres Alltags begleiten und dazu auffordern, aus der Geschichte zu lernen.

  • Helga Pfoertner: Mit der Geschichte leben. Band 2, I bis P

    Helga Pfoertner

    Mit der Geschichte leben. Band 2, I bis P

    Gedenken ist öffentlich gestaltete Erinnerung. Öffentliche Erinnerung ist Bestandteil der politischen Kultur. Dazu bedarf es Gedenkstätten und Denkmäler, die uns inmitten unseres Alltags begleiten und dazu auffordern, aus der Geschichte zu lernen.