Herbert Utz Verlag

So wurden die Pyramiden im Alten Ägypten gebaut

Anhand von archäologischen Untersuchungen und der Analyse der historischen nachgewiesenen Werkzeuge entwickelt Professor Frank Müller-Römer eine schlüssige These zum Bau der großen Pharaonengräber. Dabei werden die Schwachpunkte zahlreicher bestehender Theorien widerlegt und neue, bisher unbeachtetete Details, wie zum Beispiel der Faktor der Arbeitssicherheit, präsentiert. Zum Beispiel stimmen Müller-Römers Berechnungen mit den überlieferten Bauzeiten überein.

Als Ingenieur und Ägyptologe bietet der Autor sowohl einen historisch korrekten, als auch technischen dokumentierten Zugang zum Thema und bringt Licht in die zahlreichen widersprüchlichen Aussagen zum Pyramidenbau. Sein Modell mit Rampen und Seilwinden stellt einen einfachen, leicht nachvollziehbaren und – nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft – wohl umfassendsten Lösungsansatz dar.

Auch wenn noch nicht alle Rätsel zum Pyramidenbau gelöst sind: Wie sie gebaut wurden ist nun in Müller-Römers Buch nachzulesen.

44069