utzverlag

Karin Scharfenorth: Mit dem Alter in die Dienstleistungsgesellschaft?

Karin Scharfenorth

Mit dem Alter in die Dienstleistungsgesellschaft?

Perspektiven des demographischen Wandels für Wachstum und Gestaltung des tertiären Sektors

Dieses Buch geht der Fragestellung nach, inwieweit sich die Alterung der Gesellschaft auf das Wachstum des Dienstleistungssektors in Deutschland auswirkt. Es enthält eine Aufbereitung der wesentlichen dienstleistungstheoretischen Ansätze zu diesem Thema sowie eine umfangreiche Darstellung der Entwicklungstrends in der Seniorenwirtschaft, die Erfahrungen mit dem Modellprojekt »Virtuelles Altenheim« und einige Schlussfolgerungen für die Entwicklungsbedingungen altenbezogener Dienstleistungen. »Mit dem Alter in die Dienstleistungsgesellschaft?« lag dem Dissertationsvorhaben der Autorin an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum zugrunde.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 400 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0323-7
    Erschienen: 01.05.2004

    54,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • E-Book: 400 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0323-7
    Erschienen: 01.05.2004

Ähnliche Bücher

  • Berthold Wiesenberger: Enzyklopädie der apokalyptischen Welt

    Berthold Wiesenberger

    Enzyklopädie der apokalyptischen Welt

    Günther Anders und Theodor W. Adorno – zwei Denker, die in ihren Werken Philosophie und Sozialwissenschaften bis aufs Äußerste herausgefordert haben. Die dabei verwendeten Argumentationsfiguren lassen tief greifende Konvergenzen innerhalb ihres Schaffens erken-nen, denen in der vorliegenden Arbeit nachgegangen wird.