utzverlag

Ihr Partner für Fachveröffentlichungen

Für Ihr Buch suchen Sie nach einem Verlag, der Ihre Vorstellungen schnell und präzise umsetzt und Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner zur Seite steht?

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse – Erstveröffentlichungen und Fachbücher erhalten bei uns eine ebenso optimale Betreuung wie unsere etablierten Herausgeberreihen. Ob Erstautor oder Profi – bei uns erwartet Sie ein erfahrenes und motiviertes Team, bei dem Ihr Werk in guten Händen ist!

Wir machen gute Bücher – wir machen Ihr Buch!

Für Sie als Autor oder Herausgeber ist die Wahl des Verlags von entscheidender Bedeutung für die Wirkung Ihrer Arbeit.

Rufen Sie uns an (089-277791-00), senden Sie uns eine Anfrage oder E-Mail (info@utzverlag.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns in München.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Titel

  • Gunther Wenz (Hrsg.): Don Carlos

    Gunther Wenz (Hrsg.)

    Don Carlos

    „Cardinal, ich habe Das Meinige gethan. Thun Sie das Ihre.“ Schillers 1787 uraufgeführtes „dramatisches Gedicht“ lässt seine Figuren inmitten des Widerstreits von Freiheit und Tyrannei, von Jugend und Macht ins Unglück taumeln.

  • Claus Legal, Gert Legal: Friedrich II. von Preußen und Quintus Icilius

    Claus Legal, Gert Legal

    Friedrich II. von Preußen und Quintus Icilius

    Friedrich II., als König von Preußen genannt der Große, und der Obrist Quintus Icilius sind Weggefährten. Ihr Leben fällt in die Zeit des 18. Jahrhunderts. Der Siebenjährige Krieg, diese epochale Tragödie von 1756 bis 1763, hat den Grundstein zu ihrer Freundschaft gelegt.

  • Manfred Wegner (Hrsg.): Handbuch zum Künstlerischen Puppenspiel 1900–1945

    Manfred Wegner (Hrsg.)

    Handbuch zum Künstlerischen Puppenspiel 1900–1945

    Autor_innen Die Diplomdramaturgin Mascha Erbelding ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sammlung Puppentheater / Schaustellerei des Münchner Stadtmuseums und künstlerische Leiterin des internationalen Figurentheaterfestivals München. Sie ist Mitglied der Redaktion der Figurentheaterzeitschrift „double“. Die Theaterhistorikerin Dr. phil.

Neuerscheinungen

  • Ramona Seufer: Fiskalentstrickung als Strukturproblem im Binnenmarkt

    Ramona Seufer

    Fiskalentstrickung als Strukturproblem im Binnenmarkt

    Entstrickung ohne Realisation durchbricht das ertragsteuerlich immanente Prinzip der Besteuerung realisierter Gewinne. Als Phänomen der Ertragsbesteuerung wird Entstrickung auf Ebene des Binnenmarktes zum Strukturproblem. Transnationale Entstrickung ist Fiskalentstrickung, in Abgrenzung zu nationaler, systembedingter Entstrickung.

  • Horst Wissdorf, Hassen Jerbi, Miriam Meier-Schellersheim: Unterschiede in der Anatomie von Esel/Muli und Pferd

    Horst Wissdorf, Hassen Jerbi, Miriam Meier-Schellersheim

    Unterschiede in der Anatomie von Esel/Muli und Pferd

    Im deutschsprachigen Raum nimmt die Zahl der Esel und Mulis als Patienten ständig zu und damit die Notwendigkeit für die behandelnden Tierärzte, ihr Wissen über diese, in der Ausbildung bis jetzt kaum berücksichtigten, Haustiere zu erweitern.

  • Horst-Dietrich Otto: Das Geheimnis der Dunkelgräfin von Hildburghausen

    Horst-Dietrich Otto

    Das Geheimnis der Dunkelgräfin von Hildburghausen

    Im vorliegenden Werk werden die Fakten aus dem im MDR gesendeten Film „Die vertauschte Prinzessin – die Dunkelgräfin von Hildburghausen“ ausgewertet. An den Befunden des noch in situ fotografierten ganzen Skeletts wurden mehrere Ungereimtheiten aufgedeckt.

  • Laura García Fernández: Lemmatising Old English on a relational database

    Laura García Fernández

    Lemmatising Old English on a relational database

    This work contributes to the research in the linguistic analysis of Old English with corpus-based lexical databases. In the specific area of Old English, which presents numerous morphological variations and lacks a written standard, a lemmatised corpus is necessary.