utzverlag

Henning Kagermann, Reiner Anderl, Jürgen Gausemeier, Günther Schuh, Wolfgang Wahlster (Hrsg.): Industrie 4.0 in a Global Context

Henning Kagermann, Reiner Anderl, Jürgen Gausemeier, Günther Schuh, Wolfgang Wahlster (Hrsg.)

Industrie 4.0 in a Global Context

Strategies for Cooperating with International Partners

The transformation of the economy being brought about by Industrie 4.0 is leading to the emergence of highly flexible value networks. Businesses now need to network their production activities both in-house and with the systems of external partners. This in turn requires new forms of cooperation, both nationally and globally. Common norms and standards enabling interoperability between different systems are equally essential.

This acatech STUDY analyses the opportunities and challenges for businesses of international cooperation and the current competition to establish norms and standards. It is based on interviews and discussions with more than 150 experts from Germany, China, Japan, South Korea, the US and the UK. Detailed country profiles describe the background situation and Industrie 4.0 status quo in the focus countries. Finally, the study makes a number of recommendations for German actors regarding cooperation with international partners.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 72 Seiten
    Format: 29,7 x 21
    ISBN 978-3-8316-4504-6
    Erschienen: 21.11.2016

    49,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • Ebook (PDF): 71 Seiten
    Format: 29,7 x 21
    ISBN 978-3-8316-7267-7
    Erschienen: 30.11.2016

    33,99 €

    Bei Ciando kaufen

Ähnliche Bücher

  • Michael Henke, Thomas Heller, Volker Stich (Hrsg.): Smart Maintenance – Der Weg vom Status quo zur Zielvision

    Michael Henke, Thomas Heller, Volker Stich (Hrsg.)

    Smart Maintenance – Der Weg vom Status quo zur Zielvision

    Deutschland ist nicht nur Industrie- und Hochlohnland, sondern auch Standort für Spitzentechnologie. Deshalb ist es in besonderem Maße auf die Stärkung und Sicherung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit angewiesen. Um diese Wettbewerbsfähigkeit auch zukünftig gewährleisten zu können, bedarf es einer leistungsstarken Instandhaltung von Produktionsanlagen und -komponenten, die...

  • Karsten Lemmer (Hrsg.): Neue autoMobilität II

    Karsten Lemmer (Hrsg.)

    Neue autoMobilität II

    Verkehrspolitik in Deutschland ist zu einem Top-Thema der Berichterstattung geworden. Angesichts der aktuellen Herausforderungen, aber auch der vielversprechenden Trends, insbesondere automatisierter vernetzter Mobilität, stellt sich die Frage: Wie gestalten wir den Verkehr der Zukunft? Die acatech STUDIE Neue autoMobilität_II leistet einen Beitrag zur Vision der...

  • Susanne Klöpping, Marlene Scherfer, Susanne Gokus, Stephanie Dachsberger, Aloys Krieg, Andrä Wolter,: Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften

    Susanne Klöpping, Marlene Scherfer, Susanne Gokus, Stephanie Dachsberger, Aloys Krieg, Andrä Wolter,

    Studienabbruch in den Ingenieurwissenschaften

    Deutschland hat einen steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren. Grund dafür sind demografische Faktoren sowie die Entwicklung hin zu einer wissens- und technologiebasierten Wirtschaft. Statistische Schätzungen zeigten in der Vergangenheit indessen, dass alarmierend viele Studierende das Studium der Ingenieurwissenschaften abbrechen.