Herbert Utz Verlag

Unsere Leistungen

Sie forschen und schreiben, wir kümmern uns um den Rest. Durch die Leistung eines Publikations­zuschusses haben Sie Anspruch auf intensive und persönliche Betreuung und profitieren darüber hinaus von unserer professionellen, zügigen Arbeitsweise und von unserer Erfahrung.

office 594132 1920

Rufen Sie uns an (089-277791-00), senden Sie uns eine Anfrage oder E-Mail (info@utzverlag.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns im Münchner Universitätsviertel.

.

Vor dem Druck: Wir planen Ihr Buchprojekt

Bereits beim Angebot beschäftigen wir uns intensiv mit Ihrem Buchprojekt: Welche unserer Fachreihen ist geeignet, welche Anforderungen stellen die Promotions­ordnung oder der jeweilige Betreuer an eine Publikation? Welche technischen Voraussetzungen (Bindungs- und Herstellungsart, ggf. Farbdruck) gilt es zu beachten und in welchem Zeitfenster soll die Publikation ablaufen?

Schon im Vorfeld beraten wir Sie zu Satz und Layout, präsentieren Ihnen nach Vertragsschluss einen Coverentwurf und klären die noch offenen Fragen, wie z. B. zu Abdruckrechten von zitiertem Bild- und Textmaterial. Dabei sind Sie Taktgeber und Regisseur: Wir richten uns nach Ihrem Zeitplan und bieten unsere Leistungen maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen an.

Sobald alle Unterlagen und Freigaben vorliegen, übernehmen wir die Herstellung der Bücher.

Nach dem Druck: Wir bringen Ihr Buch in die Welt

Den Vertrieb unserer Bücher haben wir auf eine breite Basis gestellt. Wir melden die Neuerscheinungen an das Verzeichnis Lieferbarer Bücher, an alle relevanten Großhändler, wissenschaftlichen Buchhandlungen und Fachbibliotheken und selbstverständlich auch an Amazon. Wir führen einen eigenen Webshop, stellen Leseproben online und bereiten, wenn Sie es wünschen, die zeit­versetzte E-Book-Publikation mit eigener ISB-Nummer vor. Die Auslieferung selbst wird vom Verlagsdienstleister Sigloch übernommen, der einen zügigen und zuverlässigen Versand weltweit gewährleistet.

Um Sie und Ihre Arbeit nun in Forschung, Lehre und Praxis bekannt zu machen, führen wir individuelle Rezensionsmailings durch. Dabei treten wir an die Rezensenten, Redakteure und Schriftleiter von Fach- und Publikums­medien heran und informieren sie über die Neuerscheinung. Wenn eine Besprechung in Aussicht gestellt wird, versenden wir ein kostenloses Rezensionsexemplar. Nach Erscheinen der Rezension schicken wir Ihnen einen Beleg zu. Falls Sie selbst über gute Kontakte zu Multiplikatoren verfügen, beziehen wir diese gerne in unsere Rundschreiben mit ein.