utzverlag

Ihr Partner für Fachveröffentlichungen

Für Ihr Buch suchen Sie nach einem Verlag, der Ihre Vorstellungen schnell und präzise umsetzt und Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner zur Seite steht?

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse – Erstveröffentlichungen und Fachbücher erhalten bei uns eine ebenso optimale Betreuung wie unsere etablierten Herausgeberreihen. Ob Erstautor oder Profi – bei uns erwartet Sie ein erfahrenes und motiviertes Team, bei dem Ihr Werk in guten Händen ist!

Wir machen gute Bücher – wir machen Ihr Buch!

Für Sie als Autor oder Herausgeber ist die Wahl des Verlags von entscheidender Bedeutung für die Wirkung Ihrer Arbeit.

Rufen Sie uns an (089-277791-00), senden Sie uns eine Anfrage oder E-Mail (info@utzverlag.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns in München.

Wir freuen uns auf Sie!

Vorbeugende Information an unsere Autorinnen und Autoren, Herausgeberinnen und Herausgeber:

Die aktuelle Entwicklung der steigenden Infektionszahlen durch das neuartige Coronavirus beobachten auch wir mit großer Sorge. Da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen selbstverständlich sehr am Herzen liegt, kann es sein, dass bis auf absehbare Zeit unser Büro nicht in voller Stärke und nicht zu den gewohnten Zeiten besetzt ist.

Soweit es möglich ist, werden Ihre Anliegen und Projekte von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bearbeitet. Ihre E-Mails werden – soweit möglich – gelesen und beantwortet.

Dennoch kann es vorkommen, dass die aktuellen Umstände den geplanten Zeitablauf Ihrer Publikationsprojekte verzögern. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Falls Sie uns zu den gewohnten Bürozeiten telefonisch nicht im Verlag erreichen, rufen Sie in dringenden Angelegenheiten bitte die deutsche Mobilfunknummer 0176-66143656 an (wochentags zwischen 10 und 17 Uhr) oder schreiben Sie an diese Nummer eine SMS oder eine WhatsApp-Nachricht.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien, Freunden, Kollegen und Mitarbeitern alles Gute. Bitte bleiben Sie gesund.

 

Matthias Hoffmann, Geschäftsführer, und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des utzverlags

sd

Aktuelle Titel

  • Karsten Lemmer (Hrsg.): Neue autoMobilität II

    Karsten Lemmer (Hrsg.)

    Neue autoMobilität II

    Verkehrspolitik in Deutschland ist zu einem Top-Thema der Berichterstattung geworden. Angesichts der aktuellen Herausforderungen, aber auch der vielversprechenden Trends, insbesondere automatisierter vernetzter Mobilität, stellt sich die Frage: Wie gestalten wir den Verkehr der Zukunft? Die acatech STUDIE Neue autoMobilität_II leistet einen Beitrag zur Vision der...

  • Lucie Korecká: Wizards and Words

    Lucie Korecká

    Wizards and Words

    This work presents an outline of the Old Norse vocabulary associated with magic and its practicioners. The research is focused on the individual words’ evaluative aspect and on their function within the texts, as well as on the narrative roles of magic as a literary...

  • Jürgen Hiller: Der Literaturpreis des Nordischen Rates

    Jürgen Hiller

    Der Literaturpreis des Nordischen Rates

    Der Literaturpreis des Nordischen Rates ist die bedeutendste Auszeichnung für Autorinnen und Autoren aus den nordischen Ländern und ein wesentliches Element einer gemeinsamen nordischen kulturellen Identität. Diese erste deutschsprachige Veröffentlichung über den seit 1962 vergebenen, Sprach- und Landesgrenzen übergreifenden Literaturpreis untersucht Funktionsweisen und Entwicklungen des...

Neuerscheinungen

  • Hannelore Ledderose: Heilkundige Männer und Frauen und ihre medizinischen Behandlungsmethoden in der altnordischen Überlieferung

    Hannelore Ledderose

    Heilkundige Männer und Frauen und ihre medizinischen Behandlungsmethoden in der altnordischen Überlieferung

    In der altnordischen Überlieferung finden sich viele Spuren medizinischen Wissens. Man nimmt an, dass die geschilderten fiktionalen Behandlungsmethoden der Heilkundigen weitgehend der damaligen Realität entsprochen haben. Denn trotz seiner abgelegenen geographischen Lage war Island nie vom übrigen Europa isoliert, sondern es herrschte während der Wikingerzeit...

  • Husain Zangana: Theater als therapeutische Erinnerungsarbeit

    Husain Zangana

    Theater als therapeutische Erinnerungsarbeit

    Gedichte über kurdische Frauen, die 1988 Opfer der Al-Anfal-Ereignisse wurden, bei denen 182 000 Menschen im Irak verschleppt worden waren, bewegten mich zum Schreiben des Theaterstücks Amanat. Unter Gefahren wurde Amanat mit und für Menschen 2007 in der Nähe von Kirkuk einmalig an zwei verschiedenen...

  • Manfred Wegner (Hrsg.): Handbuch zum Künstlerischen Puppenspiel 1900–1945

    Manfred Wegner (Hrsg.)

    Handbuch zum Künstlerischen Puppenspiel 1900–1945

    Autor_innen Die Diplomdramaturgin Mascha Erbelding ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sammlung Puppentheater / Schaustellerei des Münchner Stadtmuseums und künstlerische Leiterin des internationalen Figurentheaterfestivals München. Sie ist Mitglied der Redaktion der Figurentheaterzeitschrift „double“. Die Theaterhistorikerin Dr. phil.