Herbert Utz Verlag

Für Autoren

pen 631321 1920

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Publikation Ihrer Arbeit.

Rufen Sie uns an (089-277791-00), senden Sie uns eine Anfrage oder E-Mail (info@utzverlag.de) oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem Besuch bei uns im Münchner Universitätsviertel.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

.

 

Wir verlegen Ihre Fachpublikation, Dissertation und Habilitation. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Service und unserer langjährigen Erfahrung. Wir bieten Ihnen folgende Vorteile:

Optimale Betreuung Wir stellen Ihnen einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite, der Sie durch alle Phasen der Publikation begleitet. Sie haben Fragen zum Layout, zum organisatorischen Ablauf der Veröffentlichung (z.B. den Voraussetzungen in Ihrer Promotionsordnung) oder zu Word? Wir sind für Sie da. Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner, der in allen Belangen schnelle und unbürokratische Unterstützung gewährt.

Zahlreiche Ausstattungsvarianten Sie legen Wert auf die individuelle Ausstattung Ihres Buches? Wir bieten Ihnen neben den bewährten Standards auch die Möglichkeit, Ihre Veröffentlichung Ihren Wünschen genau anzupassen. Egal, ob Sie ein außergewöhnliches Format oder Papier wünschen oder eine konkrete Idee für die Umschlaggestaltung realisieren möchten. Durch den Einsatz moderner Bindeverfahren können wir Ihnen Ihr Buch auch als Hardcover zu vernünftigen Preisen anbieten. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein – so ungewöhnlich sie auch sein mögen.

Flexible Kostenstruktur Sie brauchen keine 50 bis 100 Exemplare Ihrer Dissertation? Wir publizieren Ihr Werk auch ohne feste Mindestabnahme an Exemplaren. Dadurch können Sie genau festlegen, wie viele Autorenexemplare Sie zu vergünstigten Konditionen erwerben möchten.

Möchten auch Sie diese Vorteile nutzen? Dann senden Sie uns einfach eine Anfrage für Ihre Publikation.

Angebot für eine Veröffentlichung einholen

Darüber hinaus bieten wir selbstverständlich alle Dienstleistungen an, die Sie als Autor von einem modernen Wissenschaftsverlag erwarten:

Intensives Marketing und weite Verbreitung Wir werben intensiv für Ihr Buch – sowohl über unsere Fachpresseverteiler, Verlagsverzeichnisse, die regelmäßig an Fachbibliotheken und den Buchhandel versandt werden, per Internet, bei Messebesuchen und durch den Versand von Rezensionsexemplaren an Fachzeitschriften und Multiplikatoren.

Langfristige Lieferbarkeit Durch den Einsatz moderner Druck- und Bindeverfahren (Digitaldruck) sind wir gegenüber Verlagen, die ausschließlich im Offsetverfahren arbeiten, in der Lage, jedes Werk ohne unverhältnismäßigen Kostenaufwand für Verlag und Autor unbegrenzt lange lieferbar zu halten. Dies ist besonders bei Werken von langfristiger oder bleibender Aktualität sehr wichtig und bei Autorinnen und Autoren, die eine wissenschaftliche Karriere verfolgen.

Hohe Verfügbarkeit Durch die Veröffentlichung im Verlag finden vor allem Dissertationen über den Hochschulbereich hinaus überregional und langfristig in Forschung, Lehre und Praxis Beachtung. Denn: Die Bücher erhalten von uns jeweils eine ISBN (Internationale Standard-Buchnummer), einen CIP-Eintrag der Deutschen Bibliothek und werden ins »Verzeichnis lieferbarer Bücher« (VLB) eingetragen.

Finanzieller Vorteil Die Veröffentlichung lohnt sich insbesondere für Promovierende auch finanziell: Zunächst reduziert sich bei Dissertationen die Pflichtstückzahl in der Regel deutlich. Außerdem können Sie bei der »Verwertungsgesellschaft Wort« (VG Wort) eine Tantieme beantragen. Diese einmalige Vergütung betrug beispielsweise 1200,- Euro für im Jahr 2009 erschienene Werke (gilt für alle wissenschaftlichen Arbeit ab dem Niveau einer Dissertation). Und über ein Autorenhonorar des Verlags sind Sie außerdem zusätzlich am Verkauf ihrer Veröffentlichung beteiligt. In der Regel besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Kosten steuerlich geltend zu machen; bitte sprechen Sie dazu mit Ihrem Steuerberater.