utzverlag

Hans-Jörg Dietrich: Langlebige, molekulare Rydbergzustände in der ZEKE-Spektroskopie:

Hans-Jörg Dietrich

Langlebige, molekulare Rydbergzustände in der ZEKE-Spektroskopie:

Ionisationsdynamik und neue experimentelle Techniken

Zentrales Thema dieses Bandes ist die Untersuchung der Dynamik von langlebigen, molekularen Rydberg-zuständen am Beispiel des Benzols. Die durchgeführten ZEKE Experimente zeigen, daß die Natur des Feldionisationsprozesses empfindlich von der Präparation (unter feldfreien Bedingungen oder in Präsenz eines elektrischen Feldes) des optisch erreichbaren Ausgangszustands geprägt wird. Die gewonnenen Erkenntnisse beinhalten eine konsequente Weiterentwicklung der ZEKE Spektroskopie. Die neue Technik der selektiven, gepulsten Feldionisation von Starkzuständen (FSSFI) ermöglicht eine spektrale Auflösung, die lediglich durch die Lichtquelle limitiert ist. Das neue Konzept der hochauflösenden MATI Spektroskopie (HR-MATI) belegt die vollständige Äquivalenz von ZEKE und MATI Technik.

  • broschiert: 312 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-89675-159-1

    59,98 € (Preisbindung aufgehoben)

    vergriffen

Ähnliche Bücher