utzverlag

Florian Auer: Methode zur Simulation des Laserstrahlschweißens unter Berücksichtigung der Ergebnisse vorangegangener Umformsimulationen

Florian Auer

Methode zur Simulation des Laserstrahlschweißens unter Berücksichtigung der Ergebnisse vorangegangener Umformsimulationen

Im Produktentstehungsprozess stehen Prozesssimulationen für einzelne Teilschritte zur Verfügung, eine integrierte Betrachtung von Prozessketten findet bisher jedoch nicht statt. Das Ziel dieser Arbeit bestand darin, eine durchgängige, rechnergestützte Methode zur Ermittlung mechanisch technologischer Eigenschaften von Bauteilen aus der Prozesskette umformende Fertigung Laserstrahlschweißen auf Basis der Finiten Elemente-Methode zu entwickeln. Zu diesem Zweck wurde eine Vorgehensweise erarbeitet, die berechneten Bauteileigenschaften aus der Umformsimulation als Initialzustand für die Simulation des Laserstrahlschweißens zu verwenden. Ferner wurden mögliche Fehlerkriterien diskutiert und die Umsetzung der Methode an industriellen Bauteilen aufgezeigt.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 160 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0485-2
    Erschienen: 06.04.2005

    43,98 € (Preisbindung aufgehoben)

    wieder lieferbar ab ca. 06/2020

Ähnliche Bücher