utzverlag

Achim Freiding: Untersuchungen zur spektralen Empfindlichkeit des menschlichen Auges im mesopischen Bereich

Achim Freiding

Untersuchungen zur spektralen Empfindlichkeit des menschlichen Auges im mesopischen Bereich

Die spektralen Hellempfindlichkeitsgrade, die durch die Internationale Beleuchtungskommission (CIE) publiziert wurden, beschreiben die Hellempfindlichkeit für das Tages- und Nachtsehen. Für das mesopische Sehen im Dämmerungsbereich existiert keine international anerkannte Bewertungsfunktion, obwohl im nächtlichen Straßenverkehr Leuchtdichten auftreten, die im mesopischen Bereich liegen. Eine exakte Strahlungsbewertung unter diesen Gegebenheiten war somit bisher nicht möglich.

Zur Bestimmung der spektralen Empfindlichkeit im mesopischen Bereich wurde ein Testaufbau erstellt, der unter reproduzierbaren Bedingungen erlaubt, die spektrale Empfindlichkeit mit den Untersuchungsmethoden achromatische Schwelle und Reaktionszeit zu bestimmen. Der Einfluss der Parameter Umfeldleuchtdichte, Beobachtungswinkel, Pulsdauer und Pulsform auf die spektrale Empfindlichkeit wurde untersucht. Ausgehend von den erzielten Ergebnissen werden Modellansätze beschrieben, die es ermöglichen, die spektrale Empfindlichkeit im mesopischen Bereich zu beschreiben.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 184 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0991-8
    Erschienen: 23.06.2010

    52,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • E-Book: 184 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0991-8
    Erschienen: 23.06.2010

Ähnliche Bücher