utzverlag

Christian Werner, Martin Elbe (Hrsg.): Handbuch Organisationsdiagnose

Christian Werner, Martin Elbe (Hrsg.)

Handbuch Organisationsdiagnose

Wie soll sich unsere Firma ändern? Was sind die wirklichen Probleme? Wer unterstützt den Wandel und wer behindert ihn? Wo sind neue Chancen und Zukunftsperspektiven? Um diese Fragen zu beantworten bedarf es einer dem Unternehmen und der Problemkonstellation angemessenen Analyse des Ist-Zustandes. Zugleich ist es notwendig die Menschen in der Organisation für den Wandlungsprozess zu gewinnen. Diese beiden Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change Management bedingen eine psychologisch fundierte Organisationsdiagnose. Mit dem vorliegenden Handbuch werden die Ansatzpunkte, Theorien und Instrumente so vorgestellt, dass sich Praktiker, Wissenschaftler und Studierende einen Überblick über verschiedene Ansätze und Anwendungsfelder der Organisationsdiagnose verschaffen können und damit zu konkreten Vorgehensweisen der Problembewältigung gelangen. Das Handbuch Organisationsdiagnose schließt mit der Vielzahl an Perspektiven und Autoren, mit der Breite und Tiefe der Darstellung und seiner Systematik als Handbuch eine zentrale Lücke in der Literatur zur Organisationsentwicklung und zum Change Management.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 324 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-4184-0
    Erschienen: 24.01.2013

    49,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • EBook: 324 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-7007-9
    Erschienen: 03.02.2014

    34,99 € (Preisbindung aufgehoben)

    Bei Ciando kaufen

Über die Autoren

Autoren in alphabetischer Reihenfolge: Siegfried Augustin, Felix Berghöfer, Luzi Beyer, Martin Elbe, Sabine Gerstmayr, Sven Grote, Tobias Haupt, Bernhard Hauser, Roland Hormel, Elisabeth von Hornstein, Claus Hunert, Dieter Jäckel, Florian Kainz, Simone Kauffeld, Jürgen Kaschube, Laurens Lauer, Miriam Landes, Ute Nitschke, Lutz von Rosenstiel, Andre M. Schmutte, Tatjana Seibt, Matthias Spörrle, Eberhard Steiner, Andranik Tumasjan, Christian Werner, Daniel H. Werth

Auszüge aus Rezensionen

  • »Keine Therapie ohne Diagnose« lautet die Mahnung, die die Herausgeber Christian Werner und Martin Elbe ihren Lesern mit auf den Weg geben. Das Handbuch, an dem 26 Autoren beteiligt waren, erhebt den Anspruch, die unterschiedlichen Facetten der Organisationsdiagnose sichtbar zu machen.

    Personalführung (5.2013)

Ähnliche Bücher

  • Katharina Caroline Schöttl: Sponsorenintegration in der Social Media-Kommunikation im professionellen Sport

    Katharina Caroline Schöttl

    Sponsorenintegration in der Social Media-Kommunikation im professionellen Sport

    Die sozialen Medien erfüllen im professionellen Sport längst nicht mehr nur Aufgaben der Fankommunikation, vielmehr werden sie aufgrund ihrer hohen und stetig steigenden Reichweiten zunehmend auch für Marketingzwecke eingesetzt. Vor diesem Hintergrund lässt sich sowohl aus der Forschungsliteratur als auch aus verschiedenen Praxisbeispielen die Frage...

  • Franz-Michael Binninger, Andreas Mues, Claudius Schikora (Hrsg.): Moderne Personalpolitik in Handel und Vertrieb

    Franz-Michael Binninger, Andreas Mues, Claudius Schikora (Hrsg.)

    Moderne Personalpolitik in Handel und Vertrieb

    Das dominante Thema der Digitalisierung prägt mittlerweile Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen, und der sprichwörtliche Wandel im Handel ist nicht nur allgegenwärtig, sondern wird meist mit dramatischen Szenarien assoziiert. Aufgrund dieser hohen Veränderungsdynamik kommt einer nachhaltigen Personalpolitik in Handel und Vertrieb eine umso größere Bedeutung zu.

  • Claudius Schikora (Hrsg.): Handbuch Gründungsmanagement

    Claudius Schikora (Hrsg.)

    Handbuch Gründungsmanagement

    Jeder will gründen, aber kaum einer weiß, wie es geht. Dabei ist gute Planung vom ersten Tag an für eine erfolgreiche Firmengründung unverzichtbar. Wie schreibt man einen Businessplan? Welche rechtlichen Hürden gibt es bei der Unternehmensgründung? Gibt es Eigenschaften, die ein Entrepreneur mitbringen muss? Wie...

  • Christian Werner, Florian Karl Kainz (Hrsg.): Neue und innovative Einnahmequellen im Spitzensport

    Christian Werner, Florian Karl Kainz (Hrsg.)

    Neue und innovative Einnahmequellen im Spitzensport

    Kein anderes Phänomen hat sich in den letzten Jahren in einem solchen Maße auf die Gesellschaft ausgewirkt wie der digitale Wandel, was insbesondere die Marktetablierung unterschiedlicher sozialer Netzwerke, das Entstehen digitaler Marktplätze im Internet und die Verlagerung der überwiegenden Zahl an Kommunikationsprozessen in den Social-Media-Bereich...