Herbert Utz Verlag

André Hajek: Der Einfluss von Armut und Reichtum auf die Lebenszufriedenheit

André Hajek

Der Einfluss von Armut und Reichtum auf die Lebenszufriedenheit

Eine empirische Analyse mit dem SOEP unter besonderer Berücksichtigung des Capability Approach

Über welche Zeitspanne beeinflussen Armut bzw. Reichtum die Lebenszufriedenheit? Bestehen Wechselwirkungen in diesem Zusammenhang? Auf welche Weise steigert man die Lebenszufriedenheit und wie verhindert man Unzufriedenheit? Wirkt Einkommensungleichheit im Lande auf die Zufriedenheit des Einzelnen?
Anhand von empirischen Analysen beantwortet der Verfasser diese Fragen. Dazu wurde auf eine bevölkerungsrepräsentative Stichprobe, das Sozio-oekonomische Panel (SOEP), zurückgegriffen.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 438 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-4305-9
    Erschienen: 01.10.2013

    47,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Über den Autor

Von 2005 bis 2008 absolvierte der Autor ein Studium der Empirischen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (B. Sc.) an der Leuphana Universität Lüneburg. Im Anschluss (2008–2010) studierte er dort Management & Marketing (M. A.). Bereits in seiner Master-Thesis beschäftigte er sich mit einem Thema der Zufriedenheitsforschung. Die Promotion zum Dr. phil. erfolgte darauf.

Ähnliche Bücher