Herbert Utz Verlag

Günther Schuh, Joachim Warschat, et al. (Hrsg.): Potenziale einer Forschungsdisziplin Wirtschaftsingenieurwesen

Günther Schuh, Joachim Warschat, et al. (Hrsg.)

Potenziale einer Forschungsdisziplin Wirtschaftsingenieurwesen

Unternehmen wenden Erkenntnisse und Methoden sowohl aus den Ingenieurwissenschaften als auch Wirtschaftswissenschaften an – sei es in der Produktentwicklung, der Beschaffung und Logistik, der Produktion oder im Vertrieb. Die Verzahnung der beiden Disziplinen in Praxis und Wissenschaft ist jedoch unterschiedlich stark fortgeschritten: In der universitären Ausbildung hat Deutschland zwar mit den erfolgreichen Studiengängen des Wirtschaftsingenieurwesens einen Schritt in die integrale Verbindung vollzogen; in der Forschung stehen die beiden Disziplinen aber noch unvernetzt nebeneinander und die wissenschaftliche Verankerung fehlt. Der Interdisziplinarität in der Lehre fehlt somit die eigenständige wissenschaftliche und methodische Fundierung. Aus diesem Grund hat das acatech Themennetzwerk Produktentwicklung und Produktion am 9. Januar 2013 einen Workshop mit Vertretern der Ingenieur­ und Wirtschaftswissenschaften durchgeführt, auf dem Erfolgspotenziale einer Forschungsdisziplin Wirtschaftsingenieurwesen diskutiert und Empfehlungen für die Zukunft abgeleitet wurden. Die Ergebnisse werden in der acatech DISKUSSION vorgestellt.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 94 Seiten
    Format: 15,5 x 23,5
    ISBN 978-3-8316-4316-5
    Erschienen: 13.02.2014

    29,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Auszüge aus Rezensionen

  • Für Wirtschaftsingeniuere ist dieser Band sehr empfehlenswert.

    technologie & management (03/2014)

Ähnliche Bücher

  • Gregor Engels, Christoph Plass, Franz-Josef Rammig (Hrsg.): IT-Plattformen für die Smart Service Welt

    Gregor Engels, Christoph Plass, Franz-Josef Rammig (Hrsg.)

    IT-Plattformen für die Smart Service Welt

    IT-Plattformen sind die Grundlage datengetriebener, serviceorientierter Geschäftsmodelle. Sie ermöglichen es Unternehmen verschiedener Branchen, flexibel und weitgehend automatisiert in digitalen Ökosystemen zusammenzuarbeiten. Für die industrielle Produktion ist die Harmonisierung von IT-Plattformen von zentraler Bedeutung.

  • Joh. Christian Jacobs, Henning Kagermann, Dieter Spath (Hrsg.): Arbeit in der digitalen Transformation

    Joh. Christian Jacobs, Henning Kagermann, Dieter Spath (Hrsg.)

    Arbeit in der digitalen Transformation

    Die digitale Transformation wird die Arbeits- und Organisationsprozesse in Unternehmen künftig grundlegend verändern. Damit Betriebe und Beschäftigte gleichermaßen davon profitieren, muss der Wandel gestaltet werden. Der Human-Resources-Kreis (HR-Kreis), ein von acatech und der Jacobs Foundation 2014 gegründetes Forum für Personalvorstände sowie Expertinnen und Exterten aus...