utzverlag

Bernhard Schmidt: Virtuelle Lernarrangements für Studienanfänger

Bernhard Schmidt

Virtuelle Lernarrangements für Studienanfänger

Didaktische Gestaltung und Evaluation des »Online-Lehrbuchs« Jugendforschung und der begleitenden virtuellen Seminare

Das Buch gibt eine detaillierte Übersicht über den aktuellen Stand pädagogischer und lernpsychologischer Forschung zu verschiedenen Formen virtueller Lehre und der Bedeutung von Lernervariablen in virtuellen Lernarrangements. Eine dieser Variablen in der Hochschulausbildung ist die Studienerfahrung, zu deren Einfluss auf Akzeptanz und Lernerfolg in multimedialen Lernumgebungen bislang nur Spekulationen vorlagen. Die Arbeit zeigt anhand der formativen Evaluation des Projekts »Online-Lehrbuch Jugendforschung« und der begleitenden virtuellen Seminare, dass der Einfluss von Studiensemestern auf den Erfolg virtueller Lernangebote bisher überschätzt wurde. Diese Erkenntnis sowie eine insgesamt hohe didaktische Qualität sind die zentralen Befunde einer quantitativen und qualitativen Befragung von über 200 Teilnehmern. Ergänzend zu diesen empirischen Daten wurde auch eine Qualitätsanalyse anhand eines eigens entwickelten Kriterienkatalogs durchgeführt.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 274 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0385-5
    Erschienen: 28.06.2004

    39,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • E-Book: 274 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0385-5
    Erschienen: 28.06.2004

Ähnliche Bücher