utzverlag

Timoleon Kosmides: Haftung für unzulässige Verarbeitung personenbezogener Daten

Timoleon Kosmides

Haftung für unzulässige Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Beurteilung des Datenumgangs innerhalb der griechischen Kreditauskunftei TEIRESIAS AG nach europäischem und griechischem Recht unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Rechts

Die Monographie befasst sich mit zwei größeren Komplexen, nämlich einerseits der allgemeinen Thematik „Kreditauskunft und Datenschutz“, und andererseits der spezielleren Problematik „Haftung der Beteiligten im Bereich der Kreditauskunfteien bei unzulässiger Verarbeitung personenbezogener Daten“.
Das zweite Thema schließt an das erste an. Dies gilt vor allem deshalb, weil die Beurteilung der datenschutzrechtlichen Zulässigkeit einer Datenverarbeitung alleine nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen kann, i.e. zum Schutz des Betroffenen. Die Rechtslage des Betroffenen kann vielmehr in der Praxis besonders verstärkt werden. Etwaige Eingriffe in seine Grundrechte und Grundfreiheiten können abgewehrt oder zumindest erschwert werden, wenn der Betroffene bei einem Schadenseintritt wegen unzulässiger Verarbeitung seiner Daten den Anspruch auf Schadensersatz ohne Probleme geltend machen kann.
Der Autor geht anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis vor. Die Ausführung der Fallkonstellationen sowie die vorgeschlagenen Lösungsansätze nach griechischem, europäischem und deutschem Recht verfolgen das Ziel, die Unterschiede in den Regelungen, vor allem in der Haftungsverschärfung, anhand von praktischen Beispielen festzustellen.
Unschwer sind zudem Maßgaben für eine Verbesserung im Verständnis der griechischen Regelung ebenso wie auch eventuelle Weiterentwicklungen der deutschen Regelungen zu entnehmen. Insofern eignet sich die Arbeit – so RA Professor Dr. Jochen Schneider in seinem Vorwort – auch als Fundgrube im Falle einer streitigen Auseinandersetzung, wenn es um die Haftung im Rahmen des Datenschutzes im Verhältnis vor allem Betroffener, Bank und Kreditauskunftei geht.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

Leseprobe (pdf)

  • broschiert: 186 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0707-5
    Erschienen: 15.05.2007

    44,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Über den Autor

Timoleon Kosmides wurde 1983 in Griechenland geboren. Nach Abschluss der deutschen Schule Thessaloniki (2001) und der juristischen Fakultät Thessaloniki (2005) nahm er das Aufbaustudium im Europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht (LLM. Eur.) an der LMU München auf, das er im Jahre 2006 vollendete. Er ist gegenwärtig Doktorand bei RA Professor Dr. J. Schneider an der Universität München.

Ähnliche Bücher