Herbert Utz Verlag

Thomas Alexander Bauer: Feiern unter den Augen der Chronisten

Thomas Alexander Bauer

Feiern unter den Augen der Chronisten

Die Quellentexte zur Landshuter Fürstenhochzeit von 1475

„Man muß nicht sagen das nur Egypten bey der gailen Cleopatra, und Rom bey Apicio mit ihren Panqueten gepranget habe / man höre nur was Anno 1475 zu Landshut in Bayrn zwischen Hertzog Georg und Hedwig geborner Königlichen Prinzeßin aus Pohlen für eine mehr als Königliche Hochzeit celebrirt worden“ – so äußert sich ein Autor des frühen 18. Jahrhunderts über die noch heute berühmte Eheschließung zwischen Herzog Georg dem Reichen von Bayern-Landshut und Prinzessin Hedwig von Polen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich detailliert mit deren zeitgenössischen Quellen. Im Mittelpunkt stehen dabei die sprachliche Gestaltung und die Art der Vermittlung der Geschehnisse bei den einzelnen Chronisten. Damit wird einerseits eine Lücke in der Festforschung geschlossen, andererseits können sich an dem historischen Fest Interessierte über dessen Hintergründe informieren. Zusätzlich wurden Abschriften von bisher unveröffentlichten Quellentexten beigefügt.

Landshuter-Hochzeits-Quiz

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Landshuter Fürstenhochzeit von 1475

Festspielsommer in Ostbayern

Stadt Landshut

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

Leseprobe (pdf)

  • broschiert: 296 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0800-3
    Erschienen: 24.06.2008

    34,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • EBook: 296 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-7003-1
    Erschienen: 03.02.2014

    24,99 € (Preisbindung aufgehoben)

    Bei Ciando kaufen

Über den Autor

Der in Landshut aufgewachsene Autor, Thomas A. Bauer, studierte Deutsch und Englisch für das Lehramt an Gymnasien an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die vorliegende Arbeit wurde dort als Dissertation angenommen.

Auszüge aus Rezensionen

Ähnliche Bücher