utzverlag

Claus Färber: Patentfähigkeit angewandter Algorithmen

Claus Färber

Patentfähigkeit angewandter Algorithmen

Bereits seit den Anfängen des Patentrechts sind Algorithmen als mathematische Methoden von einer Patentierung ausgeschlossen. Während dieser Ausschluss einerseits nur noch selten in Frage gestellt wird, erlangt andererseits die Patentierung von Computerprogrammen bzw. computerimplementierten Erfindungen eine immer größere Bedeutung in der Praxis, obwohl jedem Computerprogramm ein Algorithmus zugrunde liegt. Angesichts dieses augenscheinlichen Widerspruchs stellt sich die Frage, ob und gegebenenfalls unter welchen Umständen Algorithmen einem Patentschutz zugänglich sein sollen – und damit auch die sie umsetzenden Computerprogramme. Dabei ist es nicht nur von Bedeutung, ob Algorithmen als solche schutzfähig sind, sondern gerade auch, wie es um die Patentierung von Erfindungen bestellt ist, die neben Algorithmen weitere Merkmale bzw. Lehren enthalten.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 230 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-4454-4
    Erschienen: 02.06.2015

    34,00 €

    In den Warenkorb
  • Ebook (PDF): 230 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-7136-6
    Erschienen: 05.06.2015

    23,99 €

    Bei Ciando kaufen

Über den Autor

Claus Färber, geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 2003 Erste Juristische Prüfung; Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht München; 2008 Zweite Juristische Prüfung; seit 2009 Rechtsanwalt in München.

Auszüge aus Rezensionen

  • Insgesamt stellt das hier vorgestellte Buch einen aktuellen Sachstand in einer Art und Weise dar, die es ermöglicht, sich in die Thematik der Patentierung von Algorithmen einzulesen oder sein Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. In dieser Funktion kann es in der Anwaltsprofession sowohl dem Neuling als auch dem erfahrenen Patentpraktiker dienlich sein. Ebenso können sich Erfinder hier einen Eindruck von der aktuellen Sachlage verschaffen.

    Mitteilungen der deutschen Patentanwälte (160/2015)

Ähnliche Bücher