utzverlag

Horst-Dietrich Otto: Evolution and Heredity

Horst-Dietrich Otto

Evolution and Heredity

After medical civil-service examination 1963 at the Humboldt-University of Berlin the author there worked two years in the Anatomical Institute. After that training at the Charité to a specialist of earnose- throat-medicine, where he covered a doctor degree. 1970 until 1977, outpatient occupation as ENT-specialist in an Outpatients of Berlin. During this time second job with study of the phylogenesis of Therapsids und Birds. Januar 1978 return to the ENT-clinic of the Charité. Januar 1981, habilitation with the theme „Pathogenesis of Ear-Malformations.” – On this occasion hedelivered the lecture „Mistake of the Theory of Reichert-Gaupp“.1981 until 1987, there he was senior physician. January 1988 until December 2002, head physician of the ENT-Hospital of Berlin- Friedrichshain.

Publications: 1994: Teratologic and Clinical Aspects at Malformations of the Head and Throat. Eur. Arch. Of Oto-Rhino-Laryngology (proceedings, 100 pages).2017: Pathogenesis of Malformations, (vol. 1 and 2). Herbert Utz Verlag GmbH, Munich, 1437 pages). 2018: Pathogenesis of Bilateral Symmetric, Frequently Hereditary Malformations. Herbert Utz Verlag GmbH, Munich. (94 pages).

  • Hardcover: 82 Seiten
    Format: 17 x 24
    ISBN 978-3-8316-4844-3
    Erschienen: 05.11.2020

    59,00 €

    In den Warenkorb
  • Ebook (PDF): 82 Seiten
    Format: 17 x 24
    ISBN 978-3-8316-7635-4
    Erschienen: 26.02.2021

    39,99 €

    Bei Ciando kaufen

Ähnliche Bücher

  • Claus Legal, Gert Legal: Friedrich II. – Im Schatten des Preußenkönigs

    Claus Legal, Gert Legal

    Friedrich II. – Im Schatten des Preußenkönigs

    Während zweier Tage im November des Jahres 1760 weilt der im Heer des Preußenkönigs Friedrich II. dienende Frey⸗Bataillons Commandeur Quintus Icilius auf Sachsens berühmtem Jagdschloss Hubertusburg. Ihn als erbetenen Gast in der Familie des 64-jährigen Schlossverwalters George Samuel Götze bezeichnen zu wollen, entspräche nicht den...

  • Åsa Liljenroth: Völuspá – die Weissagung der Seherin

    Åsa Liljenroth

    Völuspá – die Weissagung der Seherin

    Im Buch wird der Schöpfungsmythos des hohen Nordens vorgestellt – die Völuspá oder die Weissagung der Seherin. Eine Seherin aus der Urzeit besingt die Schöpfung der Welt und ihre Wandlung und sie prophezeit den Untergang der alten Götterwelt.

  • Åsa Liljenroth: Der Bärenkult

    Åsa Liljenroth

    Der Bärenkult

    Das Buch behandelt einen alten Schöpfungsmythos der zirkumpolaren Völker, den Kultmythos „die Frau-die-du-weißt-wer-heiratete“. Die Autorin nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Vergangenheit, die weit im Norden ihren Anfang nahm und Jahrtausende überspannt.

  • Claus Legal, Gert Legal: Friedrich II. von Preußen und Quintus Icilius

    Claus Legal, Gert Legal

    Friedrich II. von Preußen und Quintus Icilius

    Friedrich II., als König von Preußen genannt der Große, und der Obrist Quintus Icilius sind Weggefährten. Ihr Leben fällt in die Zeit des 18. Jahrhunderts. Der Siebenjährige Krieg, diese epochale Tragödie von 1756 bis 1763, hat den Grundstein zu ihrer Freundschaft gelegt.