Herbert Utz Verlag

Stefan Ulrich: Das Recht auf Identität im zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutz

Stefan Ulrich

Das Recht auf Identität im zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutz

dargestellt unter besonderer Berücksichtigung des Pressebereichs

Der Schutz der Persönlichkeit vor Verfälschungen durch die Medien gewinnt in unserer Informationsgesellschaft immer mehr an Bedeutung. Das Buch enthält eine eingehende Untersuchung des Schutzes der persönlichen Wahrheit im Spannungsfeld zwischen Äußerungsfreiheit und Persönlichkeitsschutz. Im Mittelpunkt steht eine Analyse der Rechtsprechung, die an Hand vieler Beispiele kritisch durchleuchtet wird. Das Buch ermöglicht so dem Juristen, aber auch dem Journalisten, eine praxisnahe Auseinandersetzung mit einem zentralen Gebiet des Äußerungsrechts.

  • broschiert: 268 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-8168-6
    Erschienen: 30.05.1995

    29,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher