utzverlag

Jury Witschnig: Entwicklung eines Führungsinformationssystems für milchverarbeitende Unternehmen

Jury Witschnig

Entwicklung eines Führungsinformationssystems für milchverarbeitende Unternehmen

Informationen haben wesentlichen Einfluß auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens, da sie die maßgebliche Ressource für das Management und deren Entscheidungen sind. Daher wird die Fähigkeit, gezielt Daten aus unterschiedlichen operativen Systemen zu sammeln und diese Daten zu aussagekräftigen Informationen zu transformieren, für die Zukunft unverzichtbar sein. Eine Möglichkeit hierfür bieten Führungsinformationssysteme. Zur Entwicklung von Führungsinformationssystemen ist die Kenntnis über den Informationsbedarf der Zielgruppe – des Managements – Grundvoraussetzung. Dieser Informationsbedarf wird maßgeblich durch die Branche beeinflußt, in der vorliegenden Arbeit durch die Molkereiwirtschaft. Die Arbeit zeigt den Informationsbedarf dieser Branche auf, der sich sowohl aus einzelnen Informationen, als auch aus analytischen Verarbeitungsmöglichkeiten dieser Informationen zusammensetzt. Es wird ein Gesamtmodell dargestellt, das diesen Informationsbedarf auf Modellebene wiedergibt. Dieses Gesamtmodell zeigt die Technik und die Implementierung eines Führungsinformationssystems auf. Der Kern des Gesamtmodells ist die detaillierte Wiedergabe des Informationsbedarf milchverarbeitender Unternehmen in seinen Bestandteilen sowie den erforderlichen Werkzeugen zur analytischen Weiterverarbeitung. Die Arbeit stellt einen Grundbaustein zur Entwicklung eines Führungsinformationssystems dar. Die bereits modellierten Informationen können direkt in ein unternehmensspezifisches System übernommen werden oder sie können erweitert werden, da auch die jeweiligen Dimensionen einer Information erläutert sind. Die Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung von Informationen sind methodisch untergliedert und erläutert, so daß eine gute Übersicht entsteht, welche Methoden zu welchem Zweck einzusetzen sind. Die Arbeit richtet sich an Entscheidungsträger, die Gestaltungshinweise für die spezifische Realisierung eines Führungsinformationssystems im Unternehmen suchen. Dies gilt ebenso für Entwickler, die vor der konkreten Umsetzung einzelner Anforderungen stehen und hierfür auf praxisnahe Hinweise zurückgreifen wollen.

  • broschiert: 290 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-8398-7
    Erschienen: 30.05.2000

    39,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher

  • Tobias Stuber: Essays on Investor Behavior and Financial Innovation

    Tobias Stuber

    Essays on Investor Behavior and Financial Innovation

    This dissertation consists of three empirical research papers on the investment behavior of private investors. All research papers are based on the same data set from a major German online broker, which covers portfolio, transaction and demographic data of more than 70,000 private investors.

  • Dominik Faber: Auswirkungen geldpolitischer Maßnahmen der Europäischen Zentralbank auf Aktien-, Anleihe- und Währungsmärkte

    Dominik Faber

    Auswirkungen geldpolitischer Maßnahmen der Europäischen Zentralbank auf Aktien-, Anleihe- und Währungsmärkte

    Der Europäischen Zentralbank (EZB) steht mit Zinsoperationen sowie diversen Offenmarktgeschäften eine breite Palette an geldpolitischen Maßnahmen zur Verfügung. Die vorliegende Arbeit untersucht die Auswirkungen dieser Maßnahmen auf ausgewählte europäische Aktien- und Anleihemärkte sowie Euro-Währungskurse seit 1999, als die EZB die Verantwortung für eine gemeinsame und...

  • Michael Jünger: Internes Unternehmenswachstum

    Michael Jünger

    Internes Unternehmenswachstum

    Nach einer langen Phase der Konsolidierung gehört das Unternehmenswachstum heute wieder zu den wichtigsten Zielsetzungen der Unternehmen. Dabei stellt im Mittelstand das interne Unternehmenswachstum die am häufigsten gewählte Wachstumsform dar. Aufgrund oftmals eingeschränkter Ressourcen ist es gerade für diese Unternehmen enorm wichtig, die Anstrengungen des...