utzverlag

Michael Oechsle: Erweiterung von Geschäftsfeldern im Non-Aviation-Bereich an europäischen Flughäfen unter besonderer Berücksichtigung des Standorts München

Michael Oechsle

Erweiterung von Geschäftsfeldern im Non-Aviation-Bereich an europäischen Flughäfen unter besonderer Berücksichtigung des Standorts München

Der Deregulierungsprozess des Luftverkehrs führte von Anfang bis Ende der neunziger Jahre zu einem Paradigmenwechsel in den Strategien der Flughafenunternehmen: Neue Geschäftsfelder wurden konzipiert, um dem Wettbewerbsdruck standhalten zu können. Die Betreiber der europäischen Flughäfen setzten nach und nach verstärkt auf das Non-Aviation-Geschäft. Neben ihrer Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt haben Flughäfen eine komplementäre Funktion als Marktplatz zum Einkaufen, als Standort für Veranstaltungen, Büro- und Logistik Parks sowie als Ausflugsziel erlangt. Sie entwickeln sich häufig zu Konsum- und Erlebniswelten sowie zu Airport Cities.
Die empirische Arbeit konzentriert sich auf ausgewählte europäische Flughäfen mit der besonderen Berücksichtigung des Standorts München und auf die Non-Aviation-Bereiche: Retailing, Besuchereinrichtungen, sowie den Flughafen als Standort für Veranstaltungen und Gewerbeflächen.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 410 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0544-6
    Erschienen: 04.01.2006

    64,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Über den Autor

Michael Oechsle, geboren 1971, Studium der Wirtschafts- und Sozialgeographie, Raumordnung und Landesplanung, Soziologie sowie Politische Wissenschaften an der Technischen Universität München. Postgraduales Studium der Betriebswirtschaftlichen Forschung an der Universität München. Abschluss zum Dipl.-Geogr. 1999, Master of Business Research 2003, Promotion zum Dr. oec. publ. 2005.
Von 2001 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Wirtschaftsgeographie der Universität München bei Prof. Hans-Dieter Haas.
Veröffentlichungen zu Flughäfen und zur Internationalisierung und Deregulierung des Luftverkehrs. Räumliche Schwerpunkte: Südliches Afrika und die Türkei.

Ähnliche Bücher