utzverlag

Martin Hess, Reinhard Paesler (Hrsg.): Wirtschaft und Raum

Martin Hess, Reinhard Paesler (Hrsg.)

Wirtschaft und Raum

Wege und Erträge der Münchner wirtschaftsgeographischen Forschung. Herrn Professor Dr. Hans-Dieter Haas zum 65. Geburtstag gewidmet

Der vorliegende Sammelband schließt nicht nur die Reihe „Wirtschaft und Raum“ ab, sondern dokumentiert auch die Forschungstätigkeit am ehemaligen Institut für Wirtschaftsgeographie der Universität München unter Leitung von Professor Dr. Hans-Dieter Haas. Anlass für diesen Überblick war das Ausscheiden von Professor Haas aus dem aktiven Dienst und das im Zuge von Umstrukturierungsmaßnahmen der Universität erfolgte Auslaufen der Wirtschaftsgeographie als eigenes Studienfach mit eigenem Diplomabschluss.
Der erste Beitrag dient dazu, das Wirken von Professor Haas im Zusammenhang mit der Entwicklung der Wirtschaftsgeographie an der LMU München seit Errichtung eines eigenen Lehrstuhls in den 1940er Jahren zu sehen. In weiteren Beiträgen werden durch ehemalige Mitarbeiter und Lehrbeauftragte diejenigen Forschungsthemen des Lehrstuhls dargestellt, die in den letzten Jahren Schwerpunkte, auch in der Lehre, bildeten. Es handelt sich um
- Fragen der Standortforschung sowie von Konzepten und Methoden der Regionalanalyse,
- Immobilienmärkte als Forschungsthema der Wirtschaftsgeographie,
- die Geographie der internationalen Wirtschaft mit Themen wie Wertschöpfungsnetzwerke durch internationale Unternehmen, transnationale Produktionsorganisation und globale Produktionsnetze,
- Problemfelder des Welthandels aus wirtschaftsgeographischer Sicht,
- die Bedeutung der „neuen Kulturgeographie“ für wirtschaftsgeographische Fragestellungen,
- die räumliche Dimension der Umweltökonomie und des Ressourcenmanagements sowie den Beitrag der Wirtschaftsgeographie zum Umweltschutz, schließlich
- die Stellung und Bedeutung der Wirtschaftsgeographie in der gegenwärtigen „unübersichtlichen“ Welt.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

Leseprobe (pdf)

  • broschiert: 212 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0944-4
    Erschienen: 14.01.2010

    39,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • E-Book: 212 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-0944-4
    Erschienen: 14.01.2010

    27,99 € (Preisbindung aufgehoben)

    Bei Ciando kaufen

Über den Autor

Autoren in alphabetischer Reihenfolge: Martin Hess, Simon Martin Neumaier, Matthias Ottmann, Reinhard Paesler, Johannes Rehner, Dieter Matthew Schlesinger, Matthias Wallisch, Hans-Martin Zademach

Ähnliche Bücher

  • Maximilian Levasier: Globaler Standortwettbewerb und räumliche Fragmentierungsprozesse bei Büroimmobilien-Investitionen am Beispiel São Paulo

    Maximilian Levasier

    Globaler Standortwettbewerb und räumliche Fragmentierungsprozesse bei Büroimmobilien-Investitionen am Beispiel São Paulo

    Die Globalisierung der Wirtschaft und die zunehmende Mobilität des Faktors Kapital kommen in vielerlei ökonomischen Effekten, insbesondere der Zunahme grenzüberschreitender Investitionen, zum Ausdruck. Davon partizipieren – aus global-ökonomischer Perspektive betrachtet – jedoch nicht alle Akteure, sondern nur ausgewählte Wirtschaftssektoren und räumlich abgegrenzte Regionen.

  • Daniela Eschlbeck: Die Auswirkungen von Outsourcing im IT-Bereich auf unternehmerische und räumliche Strukturen

    Daniela Eschlbeck

    Die Auswirkungen von Outsourcing im IT-Bereich auf unternehmerische und räumliche Strukturen

    In wirtschaftlich schwierigen Zeiten fokussieren sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen und suchen nach effektiven Kostensenkungs- und Leistungssteigerungsmaßnahmen. Dabei rücken Auslagerungsoptionen zunehmend in das Kalkül strategischer Überlegungen. Modernen Informations- und Telekommunikationstechnologien (ITK) kommt aufgrund ihrer räumlichen und zeitlichen Überbrückungsfunktion innerhalb der Informationsgesellschaft eine wichtige Schlüsselrolle zu:...

  • Stephan Lifka: Entscheidungsanalysen in der Immobilienwirtschaft

    Stephan Lifka

    Entscheidungsanalysen in der Immobilienwirtschaft

    Die vorliegende Untersuchung stellt praxisorientierte Gestaltungsvorschläge für den Aufbau einer Immobilienmarktforschung vor, deren zentrale Aufgabe in der Erstellung analytischer Hilfen zur Bewältigung betrieblicher Investitionsentscheidungsprobleme besteht. Angesichts des grundlegenden Wandels der Immobilienmärkte, der durch zunehmende Veränderungsdynamik und steigenden Wettbewerbsdruck geprägt ist, wird die Integration einer entscheidungsorientiert...