utzverlag

Dominik Fieblinger: Die Balanced Scorecard als Managementinstrument für die Leitung der Bundeswehr

Dominik Fieblinger

Die Balanced Scorecard als Managementinstrument für die Leitung der Bundeswehr

Die Balanced Scorecard (BSC) wurde im Jahr 2000 als strategisches Managementinstrument zur Steuerung der Bundeswehr im Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) eingeführt. Ziel dieser konzeptionellen Neuorientierung war es, die Ausrichtung der Bundeswehr an die veränderten Anforderungen und die aktuellen sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen anzupassen.

Dominik Fieblinger stellt in dem vorliegenden Buch zunächst ausführlich den Stand der Wissenschaft zur BSC im öffentlichen Sektor dar. Darauf aufbauend betrachtet er den bisherigen Stand der Implementierung der BSC bei der Bundeswehr. Abschließend entwickelt er auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse konkrete Verbesserungsvorschläge. Er betrachtet hierfür die einzelnen Einführungsphasen der BSC im BMVg und nimmt dabei stets Bezug auf aktuelle Entwicklungen in Politik und Bundeswehr.

Website des Autors

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 284 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-4023-2
    Erschienen: 19.05.2011

    45,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher