utzverlag

Janina Göbel, Tanja Zech (Hrsg.): Exportschlager – Kultureller Austausch, wirtschaftliche Beziehungen und transnationale Entwicklungen in der antiken Welt

Janina Göbel, Tanja Zech (Hrsg.)

Exportschlager – Kultureller Austausch, wirtschaftliche Beziehungen und transnationale Entwicklungen in der antiken Welt

Von Studierenden für Studierende – unter diesem Motto fand im September 2009 Humboldts studentische Konferenz der Altertumswissenschaften statt. Über dreißig Referentinnen und Referenten und mehr als 150 Teilnehmende aus ganz Deutschland und darüber hinaus kamen hierzu an der Humboldt-Universität zu Berlin zusammen. Die Konferenz stand unter dem Titel »Exportschlager – kultureller Austausch, wirtschaftliche Beziehungen und transnationale Entwicklungen in der antiken Welt«.

Der vorliegende Band dokumentiert die wissenschaftlichen Beiträge dieses studentischen Projektes – vom Tiber bis zum Indus, von Wandknäufen zu Lamashtu-Amuletten, von Vergil zum Aristeasbrief, von der Kleopatra-Rezeption bis zur Idee der dorischen Phylen, von Schenkungen zu Steuern zeigen die Texte die verschiedensten Aspekte von antiken »Exportschlagern«.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (pdf)

  • broschiert: 464 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-4037-9
    Erschienen: 26.07.2011

    29,00 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb
  • EBook: 464 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-7014-7
    Erschienen: 03.02.2014

    19,99 € (Preisbindung aufgehoben)

    Bei Ciando kaufen

Auszüge aus Rezensionen

  • […] Alles in allem bleibt der Eindruck einer äußerst vielfältigen und anregenden Konferenz, deren Ertrag sich in den vorliegenden Beiträgen versammelt hat.

    Maburger Beiträge zur Antiken Handels-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (29 (2011))

Ähnliche Bücher

  • Giovanni Ingarao: Scelta e necessità

    Giovanni Ingarao

    Scelta e necessità

    L’indagine sulle cause delle guerre persiane sfocia nelle Storie in una riflessione generale sull’esistenza umana e sui pericoli che il potere comporta. L’esistenza degli uomini, secondo quanto viene annunciato all’inizio dell’opera, è soggetta costantemente al cambiamento, come si evince dalle vicende di tanti potenti di...

  • Maximilian Räthel: Midas und die Könige von Phrygien

    Maximilian Räthel

    Midas und die Könige von Phrygien

    Lange Zeit stand in der althistorischen Forschung der Name Midas synonym für das phrygische Königreich, das häufig auf diesen einen Herrscher reduziert wurde. Neue archäologische Forschungen der letzten Jahrzehnte auf phrygischem Gebiet zwingen jedoch zum Umdenken, und ermöglichen, in Verbindung mit klassischen und altorientalischen Quellen,...

  • Heinz Jakobsmeier: Die Gallier-Rede des Claudius aus dem Jahr 48 n. Chr.

    Heinz Jakobsmeier

    Die Gallier-Rede des Claudius aus dem Jahr 48 n. Chr.

    Die im 16. Jh. in der südfranzösischen Stadt Lyon (Lugdunum) aufgefundene Bronzetafel mit einer im Jahr 48 n. Chr. vor dem Senat in Rom gehaltenen Rede des Kaisers Claudius ist bereits häufig Gegenstand der Forschung gewesen; sie wurde jedoch nur einmal monographisch untersucht.