utzverlag

Elisabeth Buchholtz: Die Auseinandersetzung mit dem Thema »NS-Zeit« im Literaturunterricht

Elisabeth Buchholtz

Die Auseinandersetzung mit dem Thema »NS-Zeit« im Literaturunterricht

Analysemodelle zu ausgewählter Prosa der 70/80er Jahre (unter Berücksichtigung des Aspekts der Visualisierung)

Die Studie führt exemplarisch verschiedene methodische Zugänge zum Thema »Nationalsozialismus im Literaturunterricht« am Beispiel zeitgenössischer Prosa vor: Förderung des Leseinteresses im Rahmen des Literaturunterrichts im Mittelstufenmodell zu H.W. Richters Erzählung »Die Stunde der falschen Triumphe«, die Behandlung audiovisuell vermittelter Literatur im Oberstufenkapitel zu W. Kempowskis »Tadel-löser & Wolff« und Anregungen zum kreativen Umgang mit der Thematik im Modell zu Chr. Wolfs »Kindheitsmuster.« Zur Veranschaulichung bietet die Arbeit viele Schaubilder und Diagramme und einen reichen Materialanhang.

  • : 345 Seiten
    Format:
    ISBN 978-3-88073-434-0

    30,58 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher