utzverlag

Heinz Buri: Argument und Parlament

Heinz Buri

Argument und Parlament

Versuch der Entwicklung einer Methodologie zur Analyse dialogischer Sequenzen am Beispiel der »Nachrüstungsdebatte«

Die Faszination von Wortgefechten im Parlament, eine keineswegs ungebrochene Faszination, bildete Antrieb und Erkenntnisinteresse für die vorliegende Arbeit: die naive Frage, wer hat denn nun recht, wo Rede und Gegenrede jeweils für sich genommen durchaus plausibel erscheinen und sich im gleichen Zug ebenso deutlich widersprechen. Wie wird eine einfache Behauptung im Kontext einer Bundestagsdebatte zum spezifischen Argument, und mit welchen Strategien wird die Argumentation des politischen Gegners im Dialog vor versammelter Öffentlichkeit demontiert? Die Beziehung von Argument und Gegenargument mit präzisen linguistischen Verfahren zu beschreiben und dabei die spezifischen Voraussetzungen und Handlungszusammenhänge einer Debatte als wesenliche Bedeu-tungsdeterminanten zu integrieren, ist Ziel und Anspruch der vorliegenden Arbeit.

  • : 235 Seiten
    Format: 20,5 x 14,5
    ISBN 978-3-8316-7459-6

    22,39 € (Preisbindung aufgehoben)

    In den Warenkorb

Ähnliche Bücher