Herbert Utz Verlag

Münchner Beiträge zur Geschichtswissenschaft

  • Benedikt Hotz: Litterae apostolicae

    Benedikt Hotz

    Bd. 9: Litterae apostolicae

    Die um 1100 entstandenen Litterae apostolicae gehören zu den bedeutendsten Urkundengattungen des hohen Mittelalters – zahlenmäßig und in Hinblick auf ihre (rechts)geschichtliche Rolle.

  • Johannes Bernwieser: Honor civitatis

    Johannes Bernwieser

    Bd. 7: Honor civitatis

    Obwohl der Terminus honor civitatis („Ehre der Stadt“) in allen im Umfeld der oberitalienischen Städte entstandenen Quellen verwendet wird, fand er bei der Beschreibung der kommunalen Herrschaftspraxis bisher eher wenig Beachtung.

  • Georg Strack, Julia Knödler (Hrsg.): Rhetorik in Mittelalter und Renaissance

    Georg Strack, Julia Knödler (Hrsg.)

    Bd. 6: Rhetorik in Mittelalter und Renaissance

    »Rhetorik« als ein komplexes System, das verschiedene Wissensbestände integriert, war schon in der Vormoderne sowohl Teil der akademischen Grundlagenbildung als auch Objekt philosophischer Reflexion. Folglich ist ihre Erforschung seit jeher Bestandteil der Mittelalter- und Renaissancestudien.

  • Katharina Weigand, Jörg Zedler (Hrsg.): Montgelas zwischen Wissenschaft und Politik

    Katharina Weigand, Jörg Zedler (Hrsg.)

    Bd. 4: Montgelas zwischen Wissenschaft und Politik

    Selbst nach rund 200 Jahren wird dem »Schöpfer des modernen Bayern«, Maximilian von Montgelas, noch immer eine erstaunliche Aufmerksamkeit entgegengebracht. Nicht zuletzt werden häufig Parallelen zwischen der damaligen Umbruchsituation und unseren heutigen nachhaltig von tiefgreifenden...

  • Peter Mierau: Nationalsozialistische Expeditionspolitik

    Peter Mierau

    Bd. 1: Nationalsozialistische Expeditionspolitik

    In diesem Buch werden zwei Formen deutschen Expeditionswesens der zwanziger und dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts erstmals wissenschaftlich bearbeitet: die deutschen bergsteigerischen Ambitionen im Himalaja, insbesondere am Nanga Parbat, und die wissenschaftlichen Erkundungen in Tibet...